Langsame OnlineShop LadeZeit

Langsame OnlineShop LadeZeit

Zu aller Erst habe ich eine gruselige Zahl für euch. 51% der Online-Käufer geben an, dass die Ladezeiten langsamer OnlineShops und WebSeiten der Hauptgrund für den Abbruch eines Besuches dieser darstellen. Geschwindigkeit ist nicht alles, aber extrem wichtig. Und Geschwindigkeit ist nicht nur für Nutzer wichtig, sondern auch einer der wichtigsten Werte der organischen Indexierung der Suchmaschinen (Google).

Verbessern Sie die Antwortzeit des Servers

Die Antwortzeit des Servers hängt davon ab, wie viel Datenverkehr empfangenwerden, welche Ressourcen jede Seite verwendet, welche Software der Server verwendet und welche Hosting-Lösung eingesetzt werden. Langsame OnlineShop LadeZeit optimieren fängt häufig mit der Suche nach Leistungsengpässen wie langsamen Datenbankabfragen, langsamem Routing oder fehlendem ausreichenden Arbeitsspeicher. Eine optimale Antwortzeit des Servers sollte unter 200 ms liegen. Erfahren Sie mehr über die Optimierung Ihrer LadeZeit bis zum ersten Byte hier.

Bilder Format und Größe

Es ist immer eine gute Idee Bilder in einem Programm zu optimieren, bevor Sie hochgeladen werden. Eine langsame OnlineShop LadeZeit basiert häufig schon auf diesem Grund. Wenn beispielsweise ein PNG-Bild in ein JPG-Format umgewandelt und komprimiert wird, kann die Dateigröße um mehr als die Hälfte reduziert werden. Bilder direkt aus der Kamera oder dem Smartphone hoch zu laden, die wesentlich größer sind als das, was benötigt wird, ist ein Killer für LadeZeiten von WebSeiten und OnlineShops.

Wenn Sie ein 3000 x 4000 Pixel großes Bild in WordPress hochladen und es dann im Editor (mit HTML) auf 300 x 400 Pixel skalieren, muss WordPress immer noch die volle Bildgröße laden. Wenn Ihre Website bildintensiv ist, können Sie sich vorstellen, wie sich dies auf die Seitengeschwindigkeit auswirkt.

Browser Caching

Durch das Browser-Caching können Zugriffe auf OnlineShops und WebSeiten in einen Cache oder temporären Speicherplatz auf der Festplatte des Nutzers heruntergeladen werden. Diese Dateien werden lokal auf dem System des Nutzers gespeichert, wodurch die Geschwindigkeit der nachfolgenden Seitenladevorgänge erhöht wird. Statische Daten haben eine zwischengespeicherte Lebensdauer von mindestens einer Woche, während Elemente von Drittanbietern wie Widgets oder Anzeigen nur einen Tag dauern. CSS, JS, Bilder und Mediendateien sollten eine Gültigkeit von einer Woche haben, idealerweise aber nicht länger als ein Jahr. Weitere Informationen zum Aktivieren von Caching findest du hier.

CND – Content Distribution Networks (Inhaltsverteilungsnetzwerk)

Content Distribution Networks (CDNs), auch als Content Delivery Networks bezeichnet, sind Server-Netzwerke, die zum Verteilen der Last und Bereitstellen von Inhalten verwendet werden. Im Wesentlichen werden Kopien Ihrer Website in mehreren, geografisch unterschiedlichen Datenzentren gespeichert, sodass Benutzer schneller und zuverlässiger auf Ihre WebSeite ihren Onlineshop zugreifen können. So können zum Beispiel Bilder auf einem anderen Server ausgelagert werden. Beim Laden der WebSeite wird dann parallel CMS oder Shopsystem und Bilder geladen.

Nützliche Tools für die Optimierung der LadeZeiten

Google PageSpeed Insights
gtmetrix
seorankanalyser

Von der Schnecke zum Downhiller

Langsame OnlineShop LadeZeit
Die Optimierung langsamer Onlineshops ist keine Rocket-Sience. Muss aber ganzheitlich und strukturiert erfolgen. Wir geben unserer Kunden den Boost für ihre Webseiten und OnlineShops. Lassen sie uns sprechen.

Sharing is caring!

Interessante BlogBeiträge

Werbefreies YouTube gegen Gebühr Googles Videoportal YouTube will künftig den Nutzern die Möglichkeit einräumen, gegen Zahlung einer monatlichen Gebühr die Videos auf YouTube werbefre...
Neue Amazon Retouren-Richtlinie kommt Ab dem 12. März 2015 müssen alle Shopbetreiber, die Ihre Waren auf der Plattform Amazon anbieten, eine neue Richtlinien für Rücksendungen akzeptieren ...
Universal Analytics Das Webanalyse Tool Analytics von Google wird seit 2013 auf den neuen Betriebsstandard Universal Analytics umgestellt. Momentan läuft Phase 3 der Umst...
Verstöße in der Datenschutzerklärung Am 24.02.2016 ist das "Gesetz zur Verbesserung der zivilrechtlichen Durchsetzung von verbraucherschützenden Vorschriften des Datenschutzrechts" in Kra...
Sending
Leser Bewertungen
5 (3 Bewertungen)
eMail Marketing, Newsletter und Automatisierungstools, mit denen Sie Ihr Geschäft unter Ihre Marke ausbauen können.threesteps App
+ +