Facebook führt Social Media Ranking an

An dem Social Media Riesen Facebook kommt keine andere Plattform so einfach ran. Die Top 3 der beliebtesten und meist frequentiertesten Netzwerke belegen Facebook-Dienste: Platz 1 für Facebook, Platz 2 für WhatsApp und Platz 3 für Facebook Messenger. Mit Abstand folgen soziale Dienste wie Instagram, Twitter oder Pinterest.

Social Media Netzwerke wachsen

Die sozialen Netzwerke wie Facebook, YouTube, Google+, Instagam, Twitter, Pinterest, TumbLr, Snapchat und LinkedIN trotzen den Klagerufen und generieren weiterhin noch neue Nutzer. Der Social Media Hype lässt also nicht nach und dies belegt die weltweite Nutzerschaft.

YouTube vor Facebook

Das Jahr beginnt mit einem neuen Social Media Platzhirsch: YouTube. Aktuellen Umfragen zur Folge muss das soziale Netzwerk Facebook den Titel ‚meistgenutztes soziales Netzwerk in Deutschland‘ an das Videoportal Youtube abgeben.

Pinterest Grundlagen

Das soziale Netzwerk Pinterest kann für Shopbetreiber äußerst interessant sein. Zumindest ausprobieren lohnt auf alle Fälle. Hierfür muss in erster Linie ein Business-Account angelegt werden. Über den Pin-it-Button kann dann über den Shop Reichweite auf Pinterest erzielt werden. Wichtig: immer auf eine sehr gute Bildqualität bei den Pins setzen und beliebte Kategorien dafür nutzen. Bei […]

Facebooks neue Werbeangebote

Das soziale Netzwerk Facebook stockt die Möglichkeiten für die mobile Werbung auf. Mit TRP Buying, Mobile Polling und Brand Awareness Optimization sollen Werbungstreibende den mobilen Kanal besser in die Marketing-Aktivitäten einbinden können.

Facebook weltweit nicht erreichbar

Am Montag, dem 28. September 2015, hatte Facebook einen weltweiten Ausfall. Zum dritten Mal innerhalb von wenigen Wochen hatte das soziale Netzwerk erhebliche Probleme und war für viele Nutzer offline. Laut Facebook lag der Ausfall an Konfigurationsproblemen.

Viraler Content

Social Media ist mittlerweile ein wichtiges Instrument im Online Marketing. Social Media Inhalte müssen daher passen und Kriterien erfüllen, damit sie in den sozialen Netzwerken auch geteilt werden. Viraler Content sollten in der Regel ausführlich und mit Bilder untermalt sein.

Hashtags auf Instagram

Auch auf Instagram können Hashtags nützlich sein und den Instagram-Erfolg steigern. Posts ohne Hashtag weisen eher eine durchschnittliche Interaktionsrate auf, Post mit Hashtag, insbesondere mit Spezial-Hashtags, können jedoch zu mehr Interaktionen führen. Unter Spezial-Hashtags versteht man Hashtags, die bereits auf dem Social Media Portal etabliert sind.

Content wiederverwerten

Es ist nicht ganz so einfach, immer wieder neue Themen zu finden. Aber im Content Marketing muss auch nicht immer völlig neuer Content her. Auch alte Inhalte, die ordentlich neu verpackt werden, können gut bei der Zielgruppe ankommen. Ältere Blog-Beiträge können zum Beispiel durch neue Grafiken, Informationen oder Bilder ergänzt werden.

Facebook Bilder

Visualisierung ist auf der social media Plattform Facecbook eine feste Größe. Mit Texten alleine lässt sich nämlich nur wenig Reichweite erzielen, Bilder untermalen hingegen einen Post perfekt. Jedoch sollten Facebook Bilder so optimiert sein, dass sie den Betrachter zum Handeln animieren. Einzigartige und qualitative hochwertige Facebook Bilder mit einer klaren Botschaft sprechen an und überzeugen.