Google und die Pop-ups

Google und die Pop-ups

Mittlerweile weisen bereits viele Webseiten das Prädikat ‚mobile friendly‚ auf. Google ist daher permanent erpicht darauf, die mobile Sucherfahrung zu verbessern. Aus diesem Grund sollen ab Anfang Januar aufdringliche Pop-Ups im Mobile Search beim Ranking abgestraft werden. Davon ausgenommen sind unter anderem Cookie- oder Alters-Abfragen.

Sharing is caring!

Interessante BlogBeiträge

Was ist die CSS Grid? Es gibt verschiedene Möglichkeiten Layouts mit CSS umzusetzen. Kein WebDesigner würde jedoch heute anfangen eine eigene Struktur zu erstellen, denn di...
Google+ Collections Mit seinem neuen Feature 'Collections' bietet das soziale Netwerk Google+ nun eine Möglichkeit, Beiträge nach Themen zu gruppieren und abzulegen. Jede...
Google’s großes Update Der Termin für das nächste große Google Update, welches laut eigener Äußerung bedeutsamer ist als Pinguin und Panda, steht fest. Am 21. April 2015 geh...
Facebook Marketing Facebook zählt auch 2015 zu einem wichtigen Online Marketing Kanal, obwohl das Erreichen von Fans immer schwieriger wird. Trotzdem lässt sich mit Face...
Sending
Leser Bewertungen
0 (0 Bewertungen)
eMail Marketing, Newsletter und Automatisierungstools, mit denen Sie Ihr Geschäft unter Ihre Marke ausbauen können.threesteps App
+ +