SEO Tipps

Auch kleinere Unternehmen können mit wenig Grundkenntnissen und Budget im Bereich SEO aktiv werden. Ganz zu Beginn steht die Analyse des Kunden: wie wird gesucht, wo und wonach! Der nächste wichtige Aspekt ist die inhaltliche und technische Konzepierung der Webseite. Content und Technik sind wichtige Eckpunkte für gute Positionen bei den Suchmaschinen. Über soziale Medien…

Weiter geht es

Digital Workshop von Google

Neues von Google: der Suchmaschinenriese stellt auf der Plattform Digital Workshop von Google jetzt einen kostenlosen Online Marketing Onlinekurs zur Verfügung. Das Training auf Digital Workshop umfasst 23 Themenfelder, die Kenntnisse erweitern und überprüfen sollen. Die Themenbereiche reichen von der Suchmaschinenoptimierung bis zum Social Media Marketing. Nach der Anmeldung wird ein persönlicher Lernplan erstellt und…

Weiter geht es

SEO-Fehler

Die Suchmaschinenoptimierung bietet viele Chancen, birgt aber auch Risiken und somit viel Platz für Fehler. Was sollte also umbedingt vermieden werden? Ganz oben steht Keyword stuffing, gefolgt von kopiertem Content und Duplikate Content. Bei den Meta-Angaben kommt es auf unique Inhalte an, doppelt verwendete Titels und Descriptions sind also nicht ratsam.

Weiter geht es

Smarte Marketingstrategien

Es muss nicht gleich ein sechsstelliges Marketingbudet sein, auch mit weitaus wenig lässt sich effektiv werben. Hierbei steht E-Mail Marketing ganz weit oben, denn die dafür nötigen Kundendaten stehen meistens schon zur Verfügung. Auch der Bereich Social Media Marketing lässt sich mit wenig Budget einbinden, da beispielsweise Facebook Werbung nicht sehr kostenintensiv. Die eigenen Mitarbeiter…

Weiter geht es

Onpageoptimierung – SEO

In der Suchmaschinenoptimierung gilt die Onpage-SEO als ein wichtiger Rankingfaktor. Eine sinnvolle Onpage-Maßnahme ist beispielsweise die interne Verlinkung von starken Seiten mit wichtigen Unterseiten. Interne Verlinkungen liefern dem Googlebot nämlich relevante Informationen. Außerdem sollte es auch nicht zu Duplicate Content kommen, das ist ein SEO-NO-GO. Die Inhalte einer Webseite sollten auf wichtige und vor allem…

Weiter geht es

Mobile SEO

Mobile hat längst Einzug gehalten und das sollte auch bei der Suchmaschinenoptimierung berücksichtigt werden. Bei dem Suchmaschinenriesen Google werden bereits Webseiten, die auf alle Endgeräte ausgerichtet sind, belohnt. Dadurch sollen die mobilen Google Suchergebnisse verbessert und optimal auf die Nutzer ausgerichtet werden. Besonders von Google empfohlen wird der Einsatz von responsive Design für die Ausrichtung…

Weiter geht es