Google und die Pop-ups

Mittlerweile weisen bereits viele Webseiten das Prädikat ‚mobile friendly‚ auf. Google ist daher permanent erpicht darauf, die mobile Sucherfahrung zu verbessern. Aus diesem Grund sollen ab Anfang Januar aufdringliche Pop-Ups im Mobile Search beim Ranking abgestraft werden. Davon ausgenommen sind unter anderem Cookie- oder Alters-Abfragen.

Weiter geht es