Google jüngstes Algorithmus-Update könnte die Bedeutung von Social Signals für das Ranking erhöht haben. Soziale Signale wie Tweets, Shares und insbesondere Facebook Likes oder Google+ scheinen demnach immer wichtiger für das Ranking zu sein. Für die SERPs würde das bedeuten, dass Webseiten, die überdurchschnittlich häufig viele Social Signals verzeichnen, auch im Ranking vorne stehen.

Vom %sadmin@io