Die Google Suche erkennt normalerweise keine Satzzeichen oder Grammatik. Ausnahmen bestätigen aber die Regel, so dass neben den bereits in dem Blog-Beitrag ‚Wie ein PRO googlen‚ vorgestellten Suchoperatoren auch noch einige andere Satzzeichen und Symbole zur Verfeinerung der Suche genutzt werden können. Das ‚@‘-Zeichen hilft zum Beispiel bei der Suche nach Social Tags und mit dem ‚#‘-Zeichen findet man Hashtags. Stark verwandte Begriffe können mit einem ‚&‘ gesucht werden und ‚-‚ hilft bei der Suche nach stark verwandten Wörtern. Mit dem ‚%‘-Zeichen lässt sich nach Prozentsätzen suchen und ‚€‘ findet Preise.

Vom %sadmin@io