Ins digitale Marketing kann man schnell einsteigen… Webseite, Werbebanner, Sozial Media, etc., doch so einfach ist es dann doch wieder nicht. Diese Kanäle müssen nämlich auch alle regelmäßig und gut gepflegt werden. Verlassene Präsenzen, geringe Aktivitäten, das wirkt nicht gerade positiv auf Marke und Produkte. Online Marketing ist längst kein Zusatz-Instrument sondern steht vielmehr an vorderster Stelle. Und auch die Notwendigkeit einer mobile optimierten Webseite sollte mittlerweile klar sein.

Vom %sadmin@io

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *