Die Nutzung mobiler Endgeräten wie Smartphones oder Tablets steigt und deshalb passt Google seinen Algorithmus diesem Nutzungsverhalten jetzt an. Ab heute startet der Ausbau des Google Algorithmus, der nun Mobile optimierte Webseiten sowie installierte Apps als wichtigen Ranking Faktor zählt.

Tipp: Mit dem Google Developers Tool ‚Test auf Optimierung für Mobilgeräte‘ gibt es die Möglichkeit, eine URL auf eine Mobilegeräte Optimierung hin zu überprüfen.

Vom %sadmin@io