Fanseiten auf Facebook spüren mittlerweile nicht nur einen qualitativen sondern auch einen quantitativen Fall. Trotz der Unmenge an Facebook-Mitgliedern sinkt die organische Reichweite von Beiträgen. Das bedeutet, dass nur ein Bruchteil der Fans einer Facebook-Seite nicht beworbene Posts sieht. Bei der Art der Beiträge erreichen Fotos sowie Videos mehr Fans als Links oder reine Status-Updates.

Vom %sadmin@io