Google hat den Kampf gegen schlechte Werbung aufgenommen und 2014 bereits Millionen von Bad Ads deaktiviert. Bad Ads ist wortwörtlich schlechte Werbung, die gegen die geltenden Google Richtlinien verstößt. Hierbei kann es sich um unzulässige Inhalte sowie auch Praktiken, eingeschränkt zulässige Inhalte und redaktionelle und technische Anforderungen an Werbung handeln. Bad Ads wurden bislang genauso aus dem Google Suchmaschinenmarketing ausgeschlossen wie auch Werbende, die mit Bad Ads arbeiteten.

Vom %sadmin@io